Platz acht für Pia Thoma bei ÖRV-Radliga Rennen

Nach ihrer 10-wöchigen Rennpause ist Pia Thoma beim ÖRV-Cuprennen in Königswiesen (OÖ) wieder ins Renngeschehen eingestiegen.
Bereits in der ersten von drei Runden lösten sich 13 Fahrerinnen vom überaus großen Hauptfeld. In die Schlussrunde fuhren nur mehr acht Fahrerinnen, welche auf die Verfolgerinnen bereits knapp drei Minuten Vorsprung hatten.
Geplagt von Krämpfen kämpfte sich Pia Thoma mit Verena Eberhardt (7.) als Achte ins Ziel. Der Sieg ging an

Angelika Tatzreiter vor Daniela Schmidsberger (OÖ).