Platz zwei für Marco Stocker beim Auftakt der Alpe Adria Tour

Die erste Etappe der Alpe Adria Tour wurde als Bergrennen auf dem Magdalensberg (K) ausgetragen. Marco Stocker, der erst vorige Woche seinen Österreichischen Bergmeistertitel verteidigte, wurde hinter dem Slowenen Sven Mernki Zweiter vor dem Deutschen Eric Meinberg. Stocker geht mit 18 Sekunden Rückstand in das 10 Km lange Zeitfahren. Beim gut besetzten Rennen sind Fahrer aus acht Nationen am Start.
Paul Leitner liegt nach der ersten Etappe

bei den U13 auf Rang dreizehn.
Mariano Trafler und Nico Edlinger sind auf den Rängen 30 und 31 bei den U15 platziert.