Wieder Stockerlplatz für Stocker

Am 17.07.2021 ging es für unsere Athleten nach Wieselburg. Für die U-17 gab es drei Runde mit jeweils 23km und 290hm zu absolvieren. Das Rennen der U-17 blieb bis zur Hälfte des Rennens trocken, doch für eine halbe Runde goss es wie aus Kübeln.
Marco Stocker konnte sich schon in der ersten Runde am Hügel absetzten und es bildete sich eine fünf Mann Spitzengruppe. Diese fuhr zwischenzeitig einen Vorsprung

von 1:45min heraus. In der letzten Runde machte Stocker das Rennen über die Hügel schnell und er war schließlich allein mit Jakob Sertic (Friesis Bikery Junior Racing Team) an der Spitze. An der 1000m Marke setzte Stocker noch eine Attacke aber Jakob Sertic konnte das kleine Loch schließen und fuhr 20m vor dem Ziel noch an Stocker vorbei.
Stocker übernahm mit dem zweiten Platz die Führung im Österreich-Cup vor Cian Hampton.

Beim Bundesliga-Rennen der Frauen belegte Hannah Gruber-Stadler den elften Rang.