Platz vier für Stocker in SLO

Bei der „Kids tour of Slovenia“ wo 100 Fahrer aus sechs Nationen am Start sind, fuhr Marco Stocker auf der ersten Etappe auf Platz vier. Es war ein Bergrennen über 6,3km, bei 100 Fahrern am Start eine echte Herausforderung.