Es geht aufwärts

Beim stark besetzten Kriterium in Sebersdorf spulten die Damen die 35 Runden (28Km) mit einem Schnitt von 40,6 km/h herunter.
Jennifer Pesendorfer, welche die Kurven vom Speed Skating gewohnt ist, fühlte sich bei ihrem zweiten Rennen sichtlich wohler. Für Punkte in den Wertungen hat es noch nicht ganz gereicht, aber

Platz elf geht voll in Ordnung.
Das Siegertrio mit Verena Eberhardt, Christina Perchtold und Hannah Streicher, zählen zur absoluten Spitze in Österreich.