Alpe Adria Tour

In Villach, am Fuße des Dobratsch wurde die Alpe Adria Tour ausgetragen. Beim Rundstreckenrennen gab es für die Rapso-Fahrer die Ränge fünf (Bernhard Lube) zehn (Marco Stocker) und sechzehn Nils Cifrain.

Beim Bergrennen, welches bis zu km sechs am Dobratsch führte, wurde Marco Stocker Fünfter und verbesserte

sich in der Gesamtwertung auf Rang sechs.
Bei den Junioren belegte Thomas Hollegger Rang acht und Bernhard Lube Platz zehn. Lube erreichte in der Gesamtwertung Rang sieben.
Nils Cifrain (U13) wurde am Berg als auch in der Gesamtwertung Fünfzehnter.