Marco Stocker wurde Landesmeister

In Großhartmannsdorf wurden die Österreichischen-Meisterschaften im Einzelzeitfahren als auch die Landesmeisterschaften ausgetragen.
Der Rapso-U17 Fahrer Marco Stocker ging mit Rang vier bei der ÖM zwar leer aus, sicherte sich aber als bester Steirer den Landesmeistertitel in seiner Klasse.
Im Rennen der Junioren,

das ebenfalls über 16,4km führte, ging es sehr knapp zu. Bernhard Lube als Neunter, ihm fehlten auf Rang zwei nur 46 Sekunden. Thomas Hollegger wurde Zehnter.
Der jüngste Rapso-Fahrer Nils Cifrain belegte Rang zwölf bei der ÖM.
Bei den Frauen belegte Jennifer Daniel Rang acht.