Zwei „Neue“ schlugen sich tapfer

Auch unsere U13-Fahrer waren in Ludersdorf am Start.
Mariano Trafler und Nils Cifrain hatten beim Scratch 6km und beim Kriterium 10Km zurück zu legen. Nils war bereits in der ersten Runde in einem Sturz verwickelt, setzte aber das Rennen tapfer fort.

Für Mariano war es das erste Radrennen überhaupt. Er fuhr beim Scratch

als Vierter über die Ziellinie.
Beim Kriterium kam Mariano immer besser in Fahrt und wurde Dritter. In der Endwertung der beiden Läufe belegte Mariano Trafler den dritten Platz. Nils Cifrain wurde trotz einigen Abschürfungen von seinem Sturz im ersten Rennen noch Sechster.