Hannah in Belgien – Rennen 4 – Emptinne

Das heutige Rennen fand im französischen Teil Belgiens, der Wallonie statt. Es galt 15 Runden auf einem kupierten Kurs rund um die Stadt Emptinne zu fahren. Am Anfang konnte ich mich gut an der Spitze präsentieren aber in der Hälfte des 80km Rennen bekam meinen Hinterrad auf den schlechten Straßen einen heftigen Schlag und verklemmte sich mit der Bremse. Bis ich das Problem eigenhändig
gelöst hatte (in Kirmesrennen sind Begleitfahrzeuge verboten), fiel ich wegen den ständigen Tempoverschärfungen in die 2. Gruppe zurück und konnte das Rennen mit 1 Minute Rückstand auf dem 28. Platz beenden.