1. internationales Rennen PO DOLENJSKI

Um den Nachwuchsfahren den internationalen Flair zu ermöglichen, startete das Rapso-Team bei einer dreitägigen Rundfahrt im Raum Novo Mesto (SLO).
Gleich zum Einstand, einem 6 km langen Bergrennen in Dolenjski, gab es einen Sieg bei den Mädchen U15 für die Rapso-Mannschaft.
Verena Klicnik gewann vor der Slowenin Neja Kalan das Bergrennen.

Auch die Burschen fuhren bei den U15 in der Spitze
mit. Marco Stocker belegte Rang fünf und Shayan Sarwari wurde Zehnter.
Lena Hellebart erreichte bei den Mädchen U17 Rang acht.
Markus Rinnofner belegte bei den U17 den 23. Rang.  Bernhard Lube und Alexander Schachner waren beim gleichen Rennen im Nationalteam-Trikot im Einsatz und platzierten sich auf Rang vierzehn Alexander Schachner und Platz sechzehn Bernhard Lube.