15. Giornata Del Ciclismo Isontino – Platz zwölf für Lube

Am Sonntag bestritten Alex Schachner, Thomas Hollegger und Bernhard Lube gemeinsam mit dem Lrv Steiermark Team ein Straßenrennen in Pieris, Italien. Wie in Italien üblich waren weit über 100 Fahrer am Start. Zuerst wurde ein 7 Kilometer langer flacher Rundkurs sechs Mal bewältigt. An diesen Rundkurs haben Lube und Hollegger keine guten Erinnerungen, denn vor zwei Jahren kamen beide auf eben diesem bei einem U15 Rennen zu Sturz.
Dann führte der Kurs über zwei Anstiege, bevor ein flacher Zieleinlauf anstand. Bernhard Lube kam mit den Besten über den Berg und schaffte es so in die erste Gruppe, die sich im Flachen mit einigen Verfolgern zu einem 30 Mann starken Feld zusammenschloss. Im Sprint kam er über den zwölften Rang nicht hinaus.

Die zu Beginn des 75km langen Rennens sehr aktiven Schachner und Hollegger erreichten das Ziel mit den nachfolgenden Gruppen.
Von die 140 gestarteten Fahrern kamen nur 60 in das Ziel.