Gute Saisonstart in Ybbs

Das Zeitfahren in Ybbs fand auf einer flachen Strecke von 12 km, welche für alle Kategorien gleich lang war, statt.
Bei ihren ersten Rennen als bei den Frauen erreichte Hannah Gruber-Stadler Rang mit siebzehn Sekunden Rückstand auf die Siegerin Manuela Hartl (D) Rang drei.
Die Mädchen Lena Hellebart und Verena Klicnik belegten bei den Mädchen U17die Ränge sieben und acht.
Enzo Komatz und Martin Messner bestritten das Zeitfahren ohne Spezialräder und mussten sich mit den Rängen 17 und 18 zufrieden geben.
In der Kategorie U17 erreichte Alexander Schachner, bei seinem ersten U17-Rennen, den hervorragenden fünften Platz. Thomas Hollegger, Bernhard Lube und Markus Rinnofner landeten auf den Rängen sieben, neun und siebzehn.
Bei den U15 fuhr Marco Stocker, in seinem ersten Rennen in der höheren Kategorie, den tollen sechsten Platz ein. Shayan Sarwari erreichte Rang elf.