Rang zwei, vier und fünf im ÖCup für unser U15 Team

Alexander Schachner und Markus Rinnofner schlossen den österreichischen Cup der U15 auf den Rängen vier und fünf ab.
Lukas Matzi, dessen Liebe der Schisport ist und deswegen auch nur wenige Rennen fuhr, landete auf Rang dreizehn. Der Sieg ging an Lukas Grießer (Team ÖAMTC Raika Kleidermair Inzing).
Alexander Schachner und Markus Rinnofner trösteten sich wegen den verpassten Stockerlplatz mit vier bzw. drei Medaillen bei österreichischen Meisterschaften.

In der Teamwertung belegte das Knittelfelder Team den ausgezeichneten zweiten Rang hinter dem Junior Cycling Team Graz.

Lena Hellebart erreichte bei den Mädchen U17 den zehnten Gesamtplatz im österreichischen Mädchencup. Überlegene Siegerin war Cornelia Holland vom Verein Naturfreunde Wilhelmsburg. In der Teamwertung ist es Rang acht von zwölf Mädchenteams für das Knittelfelder Rapso-Team.