Platz fünf für Martin Messner bei ÖM-Berg

Eine tolle Leistung vollbrachte auch der Zeltweger Martin Messner bei seinem erst zweiten Juniorenrennen. Er war extra aus Südtirol angereist, wo er eine Gastronomiepraxis absolviert, um an der Bergmeisterschaft teilzunehmen.
Hinter dem Nationalteam-Fahrern David Herzele, Florian Kirner, Jakob Reiter und Tobias Bayer, erreichte er mit nur 25 Sekunden Rückstand auf dem Sieger den fünften Platz. Teamkollege Paul Bleyer kam als Vierzehnter ins Ziel.