Schöner Erfolg für Lukas Grünwalder

Nachdem er sich wieder ganz dem Beruf widmet, überlegte er lange ob er als Amateur oder doch bei der Elite fahren soll. Er entschied sich letztendlich wieder für die Elite.
Bei seinem ersten Saisonstart, der Burgenlandrundfahrt kam er als 26. ins Ziel und konnte mit der Leistung sichtlich zufrieden sein.
Von den 97 gestarteten Fahrern schieden aufgrund der Schwere des Rennens 58 Fahrer vorzeitig aus.