Tolles EM-Rennen von Hannah Gruber-Stadler

Auf dem 13,7km langen Rundkurs von Plumelec – Plumelec , der fünf Mal zu durchfahren war (68,5 km)zeigten die Österreichischen-Juniorinnen Lisa Pasteiner und Hannah Gruber-Stadler eine tolle Leistung.
93 Juniorinnen aus   28 Nationen  waren am Start. Beide befanden sich in der letzten Runde in der  36 Mädchen starken Spitzengruppe.
Hannah Gruber-Stadler belegten mit 42 Sekunden Rückstand auf die Siegerin Liane LIPPERT (D) Rang 27. Ihr Ziel im ersten Drittel der Teilnehmerinnen zu sein hat sie damit erreicht.
Lisa Pasteiner wurde mit elf Sekunden Rückstand sogar Neunte.
Das gute daran ist, dass beide Juniorinnen “Erstjährige” sind und dadurch im nächsten Jahr nochmals an der WM der Juniorinnen teilnehmen können.