Endlich wieder

AGenau ein Jahr hat die “Durststrecke” gedauert, bis sie wieder ein Einzel-Rennen gewinnt. Beim zweiten Rennen in Purgstall, der Meisterschaftsrevange, einem zum ÖCup zählenden Rennen, besiegte Katharina Gruber ihre Konkurrentinnen im Sprint. Sie siegte nach 41,6 km vor Marie Loschnigg und Cornelia Holland.

Für Hannah Gruber wird das Siegen in Österreich bereits zur Gewohnheit. Der Sieg beim Juniorinnen-Rennen war bereits ihr zwölfter Erfolg in dieser Saison. Damit baute sie den Vorsprung im ÖCup weiter aus. Teamkollegin Jennifer Daniel wurde Zweite.
Für Pauli Bleyer gab es auch beim zweiten Rennen mit Rang drei wieder einen “Platz an der Sonne”.
Thomas Hollegger hatte sich von seinem Sturz vom Vortag gut erholt und wurde Vierter. Bernhard Lube wurde Neunter.
Verena Klicnik musste sich nach vier Siegen in Folge mit Rang zwei begnügen. Rang vier ging an Laura Bleyer.

weitere Ergebnisse
U17:
13. Michael Rinnofner
23. Marc Steinwidder
U15:
13. Markus Rinnofner
18. Dominic Rauszig
MädU17:
10. Laura Hammerl
11.Lena Hellebart