Platz vier für Bernhard Lube am Schlusstag

Beim letzten  Rennen des Radsport Strobl Classic, einem Kriterium in Schwarzenbach/Pielach waren wir nur mehr mit zwei U15 Fahrern vertreten.
Die U17 waren bereits beim letzten AACup in Italien am Start.
Bernhard Lube zeigte am dritten Renntag keine Müdigkeit und belegte Rang vier. Thomas Hollegger wurde Zehnter.
In der Gesamtwertung gab es die Ränge vier und fünf hinter Wafler, Lorenz und Hajek für unsere Fahrer.