Gold und Silber für Pauli Bleyer

Bei der 2000 Meter Einzelverfolgung gab es mit 2:31,9 Silber hinter dem niederösterreichischen Bahnspezialisten Lukas Viehberger.
In Punkterennen, welches wie ein Kriterium gewertet wird, konnte Pauli Bleyer überzeugen. Zwei gewonnene Wertungen und ein zweiter Rang in Summe 13 Punkte, genügten für den Titel des Österreichischen Meisters vor Maximilian Kabas (NÖ)
Die beiden Bewerbe Sprint und Keirin werden noch ausgefahren.

weiteres Einzelverfolgung:
15. Marc Steinwidder