Hannah Gruber-Stadler feierte den ersten Sieg bei den Juniorinnen

Gruber-Stadler HannahGruber-Stadler gewann das Juniorinnen Rennen in Langkampfen über 49km vor der Tirolerin Anna Huter. Da das Rennen mit den U17 gemeinsam ausgetragen wurde war es auch sehr schwer für die jungen Damen.
Hannah fuhr ein sehr aktives Rennen, attackierte frech die U17 Fahrer bei der letzten letzten Zieldurchfahrt an.
Lediglich die U23-Nationalteam Fahrerin Kathrin Schweinberger war im Zielsprint vor ihr. Übrigends, die Damen kamen nur wenige Sekunden hinter dem drittplatzierten U17 Fahrer Lukas Viehberger ins Ziel.

Die Mädchen U17 erreichten die Ränge sieben und zehn durch Katharina Gruber und Julia Schrettner. Platz zwölf ging an Lena Hellebart.

Erfreulich war das Starterfeld bei den Mädchen