Den Zinken am Feiertag erklommen

Ein Teil der Nachwuchsfahrer nahm den Einkaufsfeiertag zum “Shoppen” auf dem ZInken wahr. Anstatt in den Einkaufsstraßen die Schaufenster zu begutachten, genossen sie die Fernsicht vom Schöckl bis zu den Karawanken.
Außerdem war von den gefrorenen Preiselbeeren bis hin zu Gämsen alles vorhanden. Dazu kamen noch 1300 HM und 4 1/2 Trainingsstunden.