Platz 6 für Christian Dallinger in Bled

Christian Dallinger fuhr im Trikot des LRV-Steiermark ebenfalls in Bled. Er fuhr, ebenso wie sein Teamkollege Christian Waibel ein ausgezeichnetes Rennen. Die Junioren hatten 14 Runden mit 42 km zu absolvieren.
Dallinger fuhr von Beginn an in einer siebenköpfigen Spitzengruppe. Er hatte es aber gegen die dreiköpfige Übermacht der Radenska-Fahrer sehr schwer. Im Zielsprint belegte er den sechsten Platz.
Christian Waibel versuchte in der letzten Runde eine Flucht aus dem Verfolgerfeld. Er wurde aber 200 m vor dem Ziel eingeholt und wurde Zwölfter.