MENARODNA KOLESARSKA DIRKA-Bled Rundstreckenrennen

Die Rapso Nachwuchsfahrer bestritten auch das zweite Rennen in Raum Bled. Auf einem 3 km langen, selektiven Rundkurs wurde das zum slowenischen Cup zählende Rennen ausgetragen. Die U13 hatten drei Runden, die U15 fünf Runden zu absolvieren. Die relativ kurzen Rennen werden vom Start bis ins Ziel voll gefahren. Die Fahrer müssen sich bei den großen Starterfeldern (U13/ 63 Fahrer) erst zurechtfinden.

Markus Rinnofner wurde bei den U13 21., für Dominic Rauszig war das Rennen nach 1 km bereits zu Ende. Beim Positionskampf streifte er den Randstein, musste deshalb mit einem Vorderraddefekt aufgeben.

Bei den zweitjährigen U15 kam Enzo Komatz auf Rang sechs. 24 Sekunden trennten ihn vom Sieger Jan Bevc. Mit seinem eigenen Rad wieder zu fahren, war natürlich eine ganz andere Sache, meinte er im Ziel.
Marc Steinwidder belegte Rang zwanzig.

Im Rennen der erstjährigen U15 belegte Thomas Hollegger den guten sechsten Rang. Bernhard Lube wurde Vierzehnter.