Platz zwölf für Bleyer in Italien

Beim U17-Rennen in Doberdo del Lago Görz über 75 km konnte sich Pauli Bleyer über Rang zwölf freuen. Zehn Mann Spitzenfeld, da hat etwas Glück gefehlt um dabei zu sein. Beim leicht ansteigenden Zieleinlauf wurde Bleyer Zweiter des Hauptfeldes.
Michael Rinnofner konnte mit seinem Start erstmals “italienische Rennluft” schnappen und musste feststellen, dass noch viele intensive Trainingsstunden fehlen.