1, 3 und 4 für das Rapso-Team

Heiß her ging es bei den U13. Die ersten Vier waren nur durch acht Sekunden getrennt. Lukas Matzi siegte vor Paul Guttenbrunner (Junior Cycling Team-Graz). Platz drei und vier ging durch Markus Rinnofner und Dominic Rauszig, welche nur durch 6/10 getrennt waren, an das Rapso-Team.
Für die Junioren ging es ebenfalls um die Landesmeisterschaften. Christian Dallinger errang wie auch schon auf der Straße und am Berg “Silber”. Der Voitsberger Marco Friedrich war an diesem Tag nicht zu schlagen. Georg Gursch wurde Sechster.