Katharina Gruber gewinnt in Inzing

Auf der überaus schweren Strecke konnte sich Katharina Gruber von den Mädchen am besten ins Szene setzen. Sie gewann mit über zwei Minuten Vorsprung auf Katharina Kreidl vom Racing Team Tirol.
Die Führende im ÖCup Petra Huter, hatte bereits über drei Minuten Rückstand. In der ÖCup-Gesamtwertung hat Gruber nur mehr 21 Punkte Rückstand auf die Führende.
Julia Schrettner erreichte Rang sieben.