Schulsicherheitsprojekt des Knittelfelder Rad Clubs

Schulsicherheitsprojekt des Knittelfelder Rad Clubs – „Sicher im Straßenverkehr unterwegs“

??????????????????????Unsere Kinder sind täglich, ob am Schulweg oder in der Freizeit mit ihren Rädern der Gefahr von Unfällen ausgesetzt. Häufig sind sie mit der Technik ihres fahrbaren Untersatzes überfordert, oder ihr Fahrrad ist nicht in einem betriebssicheren Zustand. Vielleicht sind sie mit der Straßenverkehrsordnung noch nicht so sattelfest, oder haben einige Regeln schon wieder vergessen.
Um diesem Manko vorzubeugen veranstaltete der Rad Club Knittelfeld für alle Schulen des ehemaligen Bezirks diese kostenlose Aktion. In dieser 90 minutenlangen Veranstaltung wurden die Kids mit den wesentlichen Verkehrszeichen, die ein Radfahrer wissen sollte, vertraut gemacht. Bei ihrem Fahrrad wurde ein Sicherheitscheck durchgeführt. Praktische Übungen im Straßenverkehr simuliert und letztendlich die Beherrschung ihres Rades bei verschiedenen Situationen geübt.
Die Kinder waren mit “Feuereifer” bei der Sache. Hin und wieder mussten sie auch erkennen, dass sie ihr eigenes Fahrrad doch noch nicht ganz beherrschen.

Von vierzehn angeschriebenen Schulen wurde dieses Projekt nur von der
VS Kobenz und VS Feistritz in Anspruch genommen. Vorerst war die Durchführung dieses Projekt im Sportstadion Knittelfeld geplant. Aufgrund der Teilnahme von nur zwei Schulen wurde es direkt Vorort bei den Schulen durchgeführt.
Anscheinend sind in den anderen Schulen die Kinder mit ihren Fahrrädern bestens geschult und brauchen keine Festigung ihrer Kenntnisse.

Fotos sind unter Bilder zu sehen