Trainingslager ÖRV Frauen Nachwuchs

TrKurs SchatteVon 31.3.-1.4.2015 fand ein Trainingslehrgang für den österreichischen, weiblichen Radnachwuchs Straße in Südkärnten statt. 10 Teilnehmerinnen aus Waidhofen an der Ybbs und Knittelfeld reisten dafür an. Anderer Orts ließ der Schnee grüßen, im Lavanttal bis auf Sturm, ließ sich nur die Sonne blicken. Sehr intensiv waren die Themenschwerpunkte für die unmittelbare Wettkampfvorbereitung: nach einer kurzen Einheit zur Radbeherrschung folgten Sprinttraining – Phosphatsprints und Schnelligkeitsausdauer. In einer weiteren Einheit wurde das Gefühl für das optimale, maximale Tempo (Zeitfahrposition, Gang) für das Einzelzeitfahren geübt. Alles aus sich heraus holten die Mädchen beim Intervalltraining im Spitzenbereich, wo sie wirklich an ihre Grenzen gingen und den richtigen Vorgeschmack auf die nahende Wettkampfsaison bekamen.
In der Theorie wurde das Bewusstsein für das Reglement sensibilisiert- die Rechte und Pflichten lizenzierter Fahrerinnen des ÖRV, und die Basis für das Thema Anti-Doping und der Ablauf einer Dopingkontrolle besprochen. Nicht zuletzt kam noch die Frage der richtigen Ernährung für Sportlerinnen auf den Tisch, ein sehr umfangreiches Thema, nur die wichtigsten Grundsätze für den Einstieg in diese Thematik wurden mal angesprochen. Eine Fortsetzung wird folgen.
Mit Katharina Gruber,Julia Schrettner, Jasmine Schatz, Laura Hammerl und Verena Klicnik waren gleich fünf der Knittelfeder Mädchen vertreten.

02.04.2015, Kathrin Payer-Schatte