Nachwuchs auf Trainingskurs

???????????????????????????????Jetzt war es auch für die Jüngsten so weit. Nach einigen Trainingseinheiten zu Hause ging es zur Saisonvorbereitung nach Haag bei Gleichenberg. Vierzehn Jugendliche, darunter sechs Mädchen nahmen das Angebot des Klubs einen dreitägigen Trainingskurs zu absolvieren an.
Um den unterschiedlichen Leistungsbereichen der Jugendlichen auch gerecht zu werden, standen mit Karl Sterba, Sascha Schimpfhuber und Walter Eibegger drei fachkundige Betreuer zu Seite. Somit konnte mit drei Trainingsgruppen ein optimales, anspruchsvolles Leistungsangebot durchgeführt werden. Der Knittelfelder Radklub leistet sich den „Luxus“, Rennfahrer und Rennfahrerinnen in allen Kategorien zu haben, was in Österreich eine Rarität ist.
Auf den verkehrsarmen Landstraßen der Untersteiermark wurden bis zu 300 km abgespult. Zusätzlich zu den fünf Trainingseinheiten stand noch täglich eine Stunde als Input, technische Koordination ihres fahrbaren Untersatzes am Programm. Selbstverständlich wurde auch der Speiseplan zur richtigen Ernährung für die Athleten optimal abgestimmt. Auch auf Teambilding wurde größtes Augenmerk gelegt. Trainingsaufzeichnungen, Auswertungen und Analysen, sowie Regelkunde füllten das Abendprogramm.
Somit startet das Rapso- Jugendteam top motiviert und bestens vorbereitet in die Saison.