Erfolg auf allen Linien

Abschluss 2014In einem wunderschönen Rahmen im vollbesetzten Festsaal der Landschacher-Schule feierte der RC Rapso seinen Saisonabschluss. Mit dabei der ASKÖ Präsident Mag. Gerhard Widmann, der Sportreferent der Stadt Knittelfeld Dr. Heimo Korber, ÖRV Generalsekretär Rudolf Massak, Ehrenmitglied Bürgermeister a. D. Siegfried Schafarik, der Obmann des Arbö Ortsclub Murtal, Gemeinderat Kurt Stöffler, sowie die aktiven Athleten und eine Vielzahl von Mitgliedern des überaus aktiven Clubs.

In Form einer Moderation unterstützt durch Fredi Taucher, der an diesem Abend als erfahrener Sportmodorator souverän durch das Programm führte, wurde ein überaus aktiver und erfolgreicher Leistungsbericht präsentiert.

Mehr als dreißig Veranstaltungstage beinhaltet das rege Veranstaltungsprogramm in dieser Saison. 2014 kann wieder als ein besonders erfolgreiches, arbeitsreiches Jahr abgeschlossen werden, betonte der Obmann Karl Sterba.

Nicht nur im Leistungssport war man Spitze, sondern es wurde auch wieder ein überaus reges Vereinsleben mit Schul- Gesundheits- und Breitensport angeboten.
Das traditionelle aber aufwendige Straßenrennen um den großen Preis der Stadt Knittelfeld wurde ebenfalls wieder erfolgreich durchgeführt.

 Nachwuchsarbeit trägt Früchte

Unsere ausgezeichnete Nachwuchsarbeit fand heuer in der österreichischen Nachwuchs-Cupwertung ihren Niederschlag.
War man vor den letzten Rennen hinter dem Verein Gourmetfein-Wels noch an zweiter Stelle, wurde bei den abschließenden österreichischen Meisterschaften Berg und Kriterium alles klar gemacht.

Mit tollen Ergebnissen in allen Klassen konnte letztendlich die Gesamtwertung mit einem respektablen Vorsprung von 293 Punkten gewonnen werden.

Der Club darf mit Stolz den Titel Österreichischer Nachwuchscup-Sieger tragen, wo alle Cuprennen von den Kategorien von U15; Mädchen; U 17; Junioren bis hin zu den Juniorinnen ihren Niederschlag finden.

Auch im steirischen Nachwuchscup dominierten unsere Athleten und Athletinnen in diesem Jahr ganz klar.

Erfolgsliste 2014

bei Staatsmeisterschaften bzw. Österreichischen Meisterschaften

wurden

5 Goldmedaillen

4 Silbermedaillen

3 Bronzemedaillen gewonnen, sowie

25 weitere Top Ten Plätze errungen

Medaillen bei Landesmeisterschaften

14 x Gold

16 x Silber

10 x Bronze

Platzierungen

43 Erste

43 Zweite

39 Dritte

39 Vierte und

38 Fünfte

dazu weitere 95 Platzierungen zwischen 6. und 10. Rang

Aber nicht nur der Nachwuchs hat einen hohen Stellenwert bei den Vereinsverantwortlichen sondern die Elite/U23 Mannschaft, welche in der höchsten Liga im Österreichischen Radsport mit viel Herz und Ergeiz erfolgreich im Einsatz ist. Sie bestritten als eine von drei Vereinsmannschaften alle Rennen in der Tchibo Top.Rad Liga (Bundesliga).

Dieser Erfolg ist der Lohn für die sportlichen Leiter und ihren Betreuerstab, die mit akribischer Arbeit in unzähligen Trainings- und Betreuerstunden unsere motivierten Schützlingen betreuen und ausbilden.

Als Überraschung des Abends bedankte sich die gesamte Nachwuchsmannschaft bei Walter Eibegger mit selbst getexteten Reimen, passenden Bildern und Musik. Da spürte man ein Mal mehr wie kreativ und herzlich unsere Jugend ist.

Hinter diesen Leistungen verbirgt sich das harmonische Zusammenspiel zwischen Vereinsvorstand, Eltern und Vereinsmitgliedern.

Alle unsere Erfolge sind nur möglich, wenn hinter einem Top- Verein auch zahlreiche Gönner und Sponsoren dahinter stehen.

Ihnen gebührt ein besonderer Dank!

Fotoserie unter

Kleine Zeitung: Jahresabschluss: RC Knittelfeld