Es geht aufwärts

Beim stark besetzten Kriterium in Sebersdorf spulten die Damen die 35 Runden (28Km) mit einem Schnitt von 40,6 km/h herunter.
Jennifer Pesendorfer, welche die Kurven vom Speed Skating gewohnt ist, fühlte sich bei ihrem zweiten Rennen sichtlich wohler. Für Punkte in den Wertungen hat es noch nicht ganz gereicht, aber

weiterlesen…

Stocker gewinnt ÖM Silbermedaille

Aufgrund der Covid-Krise sind die Radrennen in Österreich sehr spärlich. In Großhartmannsdorf in der Oststeiermark fand das erste Rennen für den Nachwuchs und Amateure statt. Bei diesem Rennen wurden auch gleich die Österreichischen Meister im Einzelzeitfahren 2021 ermittelt.
Marco Stocker konnte bei seinen Leistungen im Vorjahr nahtlos anschließen. Auf der selektiven, 16,4km langen Strecke hatte er im Ziel elf Sekunden Rückstand auf dem Oberösterreicher Paul Viehböck. Rang drei ging an Manolo Wrolich (K).
Mit der Silbermedaille um

weiterlesen…

Pia Thoma fährt vorne mit

Beim zweiten Bundesligarennen der Frauen, welches im Rahmen des Kirschblütenrennens in Wels ausgetragen wurde, erreichte Pia Thoma Platz vierzehn. Sie kam mit 38 Sekunden Rückstand auf die Siegerin der ersten Verfolgergruppe ins Ziel. In der Bundesligawertung liegt Pia Thoma nach zwei Rennen auf Rang fünfzehn.
Nicht vom Glück verfolgt war

weiterlesen…

Achtungserfolg für Stocker in Italien

Seinen ersten Saisoneinsatz, verspätet durch die Corona-Krise, hatte Marco Stocker mit dem LRV-Team bei der Trofeo Giornata Manzanese. Wie in Italien üblich, gab es ein Starterfeld von 141 jungen hochmotivierten U17-Rennfahrern.
Das über 53km führende Rennen wurde mit einem Schnitt von 40,7 Km/h gefahren. Marco Stocker konnte sich nach dem schweren Rennen

weiterlesen…

Jennifer Pesendorfer steigt aufs Rennrad

Nachdem die Eishockeysaison vorbei ist, wird die Fohnsdorferin das „Sommerloch“ mit Radrennen füllen. Für das Multitalent, sie ist neben Eishockey auch noch bei Speedskating in der Österreichischen-Spitze vertreten.

Für Pesendorfer ist es aber nicht der erste Versuch auf dem Rennrad. Bereits 2011 bestritt sie als U14-Mädchen vier Radrennen, wobei sie zweimal am Siegerstockerl ganz oben stand.
Beim Kirschblütenrennen in Wels wird sie

weiterlesen…