Toller Start für Hannah Gruber-Stadler in Irland

Für die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft bestreitet Hannah Gruber-Stadler auf Eigeninitiative und Eigenkosten die Irlandrundfahrt. Sie bekam im englischen Team NCCGroup-Kuota-Torelli einen Startplatz.
Auf er ersten Etappe, welche über 70km führte kam Hannah als 13. ins Ziel. Sie verlor nur fünf Sekunden auf die Siegerin Belle De Gast (NL).
25 Mannschaften mit weiterlesen…

Platz drei für Murer in Lenart

Unser Nachwuchs starteten in Lenart, 20 km südlich von Mureck, bei einem Kriterium auf einem ovalförmigen 1000 Meter langen Rundkurs.
Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl, 146 Gemeldete in den Klassen U13, U15 Burschen und Mädchen wurden nach Jahrgängen getrennt gestartet.
Jakob Murer konnte bei den erstjährigen U13 (Jg 2006) mit Platz drei einen Stockerlplatz erringen. Bei den älteren U13 belegte weiterlesen…

Mein erstes Auslandsrennen in Italien

Mein erstes Rennen in Italien startete am 27.August um 9:30 Uhr in Noventa di Piave. Ich war schon sehr aufgeregt, da es mein erster Einsatz im ÖRV Nationalteam Frauennachwuchs (Mädchen U15) war. Es waren drei Runden mit jeweils 12 Kilometern zu bewältigen. Am Start waren 76 Mädchen, davon zwei Österreicherinnen. Es kamen 62 Fahrerinnen ins Ziel. Leider war ich nicht unter diesen 62 Mädchen, da ich weiterlesen…

Hannah Gruber-Stadler gewinnt auch Bergmeisterschaft

In Salzburg wurden die österreichischen Bergmeisterschaften auf dem Gaisberg ausgetragen.
Hannah Gruber-Stadler gewann die Klasse der Juniorinnen vor Janine Kokas (W) und Laura Fernbach aus Oberösterreich. Nach dem Titel auf der Straße und dem Einzelzeitfahren ist es ihr dritter Meistertitel in diesem Jahr.
Für Gruber-Stadler geht es gleich weiter zur internationalen Oststeiermarkrundfahrt, wo auch weiterlesen…