Platz vier und sechs für Hannah Gruber-Stadler in Irland

Bericht von Hannah Gruber-Stadler von der sechs Etappen-Rundfahrt Ras na mBan 2018. Irland’s Premier Women’s Bike Race.
Ich konnte im englischen „Team Torelli-Brother-Assure“ die Rundfahrt bestreiten.

1. Etappe, 70km
Bei der 13. Edition der internationalen “Ras na mBan” Rundfahrt in Kilkenny (IRL) gingen 125 Elite-Damen aus19 Nationen an den Start. Sie werden in insgesamt 6 Etappen um Sprint-, Berg-, und Gesamtklassement kämpfen.
Die erste Etappe verlief weiterlesen…

Martin Messner bei Straßen-Weltmeisterschaft

Der 18-jährige Zeltweger hat sich zu Saisonbeginn ein Ziel gesetzt – Teilnahme bei der Junioren-WM in Innsbruck.
Das Ziel war hoch gesteckt, sehr hoch, hatte er bis dahin keine Erfahrung von Straßenrennen. 2016 fuhr er ein Rennen in Rahmen der Hartberger-Radsporttage, es war sein erstes Radrennen. 2017 bestritt er das Kirschblütenrennen in Wels und das Straßenrennen in Judendorf sowie erfolgreich einige Bergrennen.
In dieser Saison fuhr er weiterlesen…

Hannah Gruber-Stadler gewinnt Cuprennen in Irland

Die “Women’s Friends First Laragh Classic” ist ein Rennen des Irland National Cups und dementsprechend standen auch die besten irländischen Damen-Elite Fahrerinnen am Start. Die hügelige Rennstrecke führte die Fahrerinnen zweimal über den berühmten Wicklow Gap. Insgesamt galt es 89 km und 1473 HM zu überwinden.
Hannah Gruber-Stadler befand sich in einer siebenköpfigen Spitzengruppe, die auf dem letzten 11km langen Anstieg um den Sieg kämpfte.
Vier KM vor dem Ziel weiterlesen…

Starker Auftritt in Lenart

Eine Woche vor der österreichischen Kriterium-Meisterschaft nützte das Rapso-Team die Gelegenheit beim Slowenischen-Cuprennen in Lenart an den Start zu gehen. Die Starterfelder sind in Slowenien im Vergleich zu Österreich mindestens doppelt so groß.
Sandro Horak konnte sich in der großen Konkurrenz der U13 Fahrer gut behaupten. Er sicherte sich mit einem Punkt den sechsten Rang.
Im Rennen der U15 Erstjährigen konnte Marco Stocker weiterlesen…

Thomas Hollegger Steirischer-Bergmeister U17

Im Rahmen des Massenbergrennens in Hartberg wurden auch die Landesmeister der U17 am Berg ermittelt. Auf der 14km langen anspruchsvollen Strecke sicherte sich Thomas Hollegger den Landesmeistertitel vor Patrick Pramberger (Graz) und Jonas Prihal (Friesis Bikery-Team). Markus Rinnofner wurde Fünfter. Das Rennen wurde durch starken Gewitterregen noch erschwert.
Durch diesen Sieg weiterlesen…

Intensivtraining

Wir nutzten die Gelegenheit die uns Karl Knaus vom Fahr-Aktiv-Zentrum Fohnsdorf www.faz-fohnsdorf.at/ geboten hatte, ein Spezialtraining für die Österreichische-Kriteriummeisterschaft zu absolvieren. Kurven zu fahren wie es im Straßenverkehr nicht möglich ist. Sich an die Grenze herzutasten, schnell und trotzdem sicher um die “Ecke“ zu kommen.
Ein besonderes Highlight waren weiterlesen…

Hannah in Belgien – Rennen 9 – Ertwegetem

Mein letztes Rennen in Belgien fand auf einem hügeligen Kurs rund um Ertwegetem statt. Das Starterfeld umfasste 70 Elite-Fahrerinnen darunter auch viele Pro-Tour Fahrerinnen. Die Renndistanz betrug 87 km. Da es bereits das dritte Rennen in Serie war, wollte ich meine Energie nicht durch eigenständiges attackieren verschwenden. Diese Taktik ging leider nicht auf und ich musste einige Ausreißergruppen ziehen lassen. Im Zielsprint des weiterlesen…