Platz drei und vier für die U17

In der Gesamtwertung  des Landescups der U17 waren die Legionäre vorne. Es siegte der Kärntner Stefan Marbler (Junior Cycling Team Graz) vor dem Wiener Max Schmidbauer (Friesis-Bikery Junior RT).
Mit nur zwei Punkten Rückstand auf dem Zweiten wurde Bernhard Lube Dritter. Teamkollege Thomas Hollegger belegte Rang vier und Enzo Komatz beendete den Landescup als Siebender.

Landescup Rinnofner 2. – Schachner 3.

Für die U15-Fahrer Markus Rinnofner und Alexander Schachner gab es in der Endwertung des Landescups  die Ränge zwei und drei. Sieger wurde Leo Kerschbaumer (Junior Cycling Team Graz). Der dritter Rapso-Fahrer in dieser Klasse, Lukas Matzi wurde Siebender.
Alexander Schachner musste statt des Pokales den Fiebermesser unter den Arm nehmen.  Er hütete mit Fieber im Bett.

Dreifach-Sieg für die Jüngsten im Landes-Cup

Kürzlich fand in Graz die Siegerehrung für den Landescup 2017 statt.
In der U13-Klasse gab es für die Knittelfelder Mannschaft einen dreifachen Sieg. Shayan Sarwari siegte vor Marco Stocker und Tobias Bischof. Bester nicht Rapso-Fahrer wurde Cian Hamton vom Junior Cycling Team Graz. Mit Rang fünf komplettierte Jakob Murer den Erfolg der jungen Knittelfelder.
Verena Klicnik gewann weiterlesen…

Platz zwei in der ÖRV Nachwuchs Vereins-Jahreswertung

Eine Serie, die sich für das Rapso-Team sehen lassen kann. 2013 Dritter, 2014 Erster, 2015 Erster, 2016 Zweiter und in diesem Jahr wieder Zweiter.

Im Vorjahr war das Nachwuchsteam von Felbermayr auf Platz eins und in diesem Jahr ist es die Renngemeinschaft Graz-Kärnten (1637 Pkte), welche um 73 Punkte mehr eingefahren haben als das Knittelfelder Rapso-Team (1564 Pkte).
Rang drei ging an den Vorjahressieger RC ARBÖ Felbermayr Wels (1177 Pkte) vor UNION Raiffeisen Radteam Tirol (1087 Pkte) und ARBÖ Radsport Weichberger Raika Purgstall (904 Pkte).
33 Vereine scheinen in der ÖRV-Jahreswertung auf.

Es wird immer häufiger, dass bereits U17-Fahrer Vereinswechsel weiterlesen…

U17 auf Rang zwei in der Teamwertung

Bernhard Lube, Thomas Hollegger und Enzo Komatz beendeten den Ö-Cup 2017 auf den Rängen acht, zehn und vierzehn in der Einzelwertung.
In der Teamwertung der U17 erreichte das Rapso-Team Rang zwei hinter Radsport Stanger Kitzbühel und vor dem Junior Cycling Team Graz.
Achtzehn Vereine sind in der Endwertung der U17 vertreten.
Der Jahrgang 2002 ist zurzeit weiterlesen…