Platz zwei für Hollegger in Ludersdorf

Beim zweiten Rennen in Ludersdorf belegte Thomas Hollegger hinter Simon Pansy vom Junior Cycling Team Graz den zweiten Rang. Gefahren wurde ein Scratch (Kriterium mit Schlußwertung) und ein Kriterium. Der Sieger wurde jener Fahrer mit den meisten Punkten aus beiden Bewerben. Hollegger hatte

wie Pansy 46 Punkte, war aber bei der Kriteriumwertung durch einen verhauten Zieleinlauf hinter Pansy gereiht.

Lucas Pripfl erreichte im Rennen Elite/Amateure den elften Platz.
Nils Cifrain (U13) fuhr ein gutes Scatch-Rennen, war aber beim Kriterium in einem Sturz verwickelt und musste aufgeben.