Knittelfeld ehrt seine Spitzensportler

Talent allein reicht nicht aus! Trainingsfleiß, Kampfgeist, Ehrgeiz und Bereitschaft, stets überdurchschnittlichen körperlichen Einsatz sind Tugenden die einen zielstrebigen Sportler auszeichnen. Nur wer nationale und internationale sportliche Erfolge einfährt, findet Aufnahme im Perspektiventeam bzw. Spitzensportpool des Sportreferates der Stadt Knittelfeld.
Zweiundzwanzig Athleten von sieben verschiedenen Sportarten wurden jetzt kurz vor Weihnachten von der Sportausschuss Vorsitzenden GR Frau Anica Lassnig in Rahmen einer Feierstunde geehrt.

Das Rapso Team stellt mit sechs Radsportlern mehr als ein Viertel des Spitzensportkontingents in Knittelfeld.

Kontinuierlicher gezielter Trainingsaufbau mit Fleiß und viel Entbehrung von persönlichen Interessen sind ein Garant für wettkampffähige Höchstleistungen um Spitzenleistungen zu erbringen. Dies wird von unseren Trainern und der sportlichen Leitung stets den Athleten vermittelt. Wieder einmal mehr ein Beweis für die hervorragende Nachwuchsarbeit des Vereins.
Der Vereinsvorstand gratuliert zur Auszeichnung seiner Preisträger.
KS