Österreichischer Nachwuchscup 2019

Mit Marco Stocker gab es in der Klasse U15 einen Sieger vom Rapso-Team. Er gewann mit 31 Punkten Vorsprung auf dem Oberösterreicher Moritz Doppelbauer
Shayan Sarwari belegte nach 22 Rennen den neunten Platz. Mit Florian

Jäger als 22., Sandro Horak als 23. und Leon Stockinger als 28. scheinen noch drei weitere Rapso-Fahrer in der U15 Jahreswertung auf.

Durch ein starkes Rennen in Judendorf schob sich Bernhard Lube in der Jahreswertung der Junioren noch auf Platz fünf nach vorne und wurde damit zweitbester Erstjähriger.
Thomas Hollegger scheint auf Rang fünfzehn und Enzo Komatz auf Rang 32 im Ranking auf.

Lena Hellebart wurde in der Endabrechnung der Juniorinnen Siebende.

Knapp das „Stockerl“ verpasste Verena Klicnik mit Rang vier bei den MädchenU17.

Alexander Schachner beendete die Cupwertung bei den U17-Fahrern als Elfter.

In der Klasse der Jüngsten (U13) erreichte Manuel Angerer den achten Platz.