Kriterium der Wien-Energie – Hollegger Vierter

Nach einer kurzen Pause geht die Serie der ÖCup-Rennen wieder weiter. Am Firmengelände der Wien-Energie gelangte ein Kriterium zur Austragung.
Thomas Hollegger kommt jetzt bei den Junioren schön langsam in Schwung. Er belegte den vierten Rang. Bernhard Lube wurde Achter.

Das Rennen der U15 wurde

mit der starken slowakischen Mannschaft „MSK Ziar“ sportlich stark aufgewertet. Vier Mann, darunter Marco Stocker überrundeten das gesamte Feld. Sieger wurde der Slowake Felix Stancel vor Jakob Sertic. Marco Stocker belegte Platz drei. Shayan Sarwari wurde Siebender.