Platz vier für Stocker in Slowenien

Fahrer aus sechs Nationen waren im Rennen der U15 beim Po-Dolenjski Etappenrennen am Start. Beim Bergrennen über 6,3km hielten die „Rapsojungs“ Stocker und Sarwari mit der großen Konkurrenz gut mit. Marco Stocker erreichte mit 17 Sekunden Rückstand

auf den Sieger Marcel Skok Rang vier. Shayan Sarwari belegte mit 1:09 Rückstand Platz fünfzehn. Alexander Schachner klassierte sich auf Platz 25 beim Rennen der U17.