Kriterium Sebersdorf

Am Sonntag fand in Sebersdorf in der Oststeiermark ein Kriterium statt. Die unterschiedlichen Kategorien mussten einen Rundkurs über 800m absolvieren. Trotz der schlechten Wettervorhersage blieb es, zur Freude der Atlethen, trocken.
Die Jüngsten mussten fünf Runden, also 4 km bewältigen. Leon Stockinger, der erst sein erstes Rennen

bestritt, konnte sich den Sieg holen. In der Kategorie U13 mussten die Fahrer 16 Runden und somit 12,8 km absolvieren. Manuel Angerer wurde bei seinem ersten Cup Rennen Neunter.
Die U15 Burschen und die U17 Mädchen mussten eine Strecke von 19,2 km über 24 Runden bewältigen. Marco Stocker konnte sich in dem stark besetzten Feld den fünften Platz ersprinten. Sein Teamkollege Shayan Sarwari wurde Zehnter. Verena Klicnik sicherte sich bei den Mädchen einen ebenfalls sehr guten fünften Platz.
Das Rennen der U17 Burschen, Juniorinnen und der Frauen erstreckte sich auf einer Strecke von 28,8 km über 36 Runden. Alexander Schachner wurde Elfter, Lena Hellebart bei den Juniorinnen Fünfte. Jennifer Daniel sicherte sich bei den Frauen den Sieg.
Bereits 35,2 km und 44 Runden mussten die Junioren absolvieren. Thomas Hollegger errang den siebten Platz. Sein Teamkollege Berhard Lube wurde Elfter
L.H.

Nach drei Rennen im Landescup liegen unsere Fahrer auf den Plätzen:

Junioren:
2. Hollegger Thomas
4. Lube Bernhard
9. Komatz Enzo

U17:
2. Schachner Alexander

U15:
1. Stocker Marco
5. Sarwari Shayan
9. Jäger Florian

U13:
6. Angerer Manuel

Juniorinnen:
1. Hellebart Lena

MädU17:
1.Klicnik Verena