Zweite Goldmedaille für Marco Stocker

Am zweiten Tag der Ö. Bahnmeisterschaften stand die Einzelverfolgung am Programm. Das Rennen der U15 führte über vier Runden, also 1000m. Marco Stocker war mit 1:17:72 nicht zu schlagen und holte sich seine zweite Goldmedaille bei der ÖM-Bahn.
Shayan Sarwari wurde Sechster, ihm fehlten nur 3/10 auf dem vierten Rang.
Bei den U17, welche 2000m zu absolvieren hatten, fuhr

Alexander Schachner auf Rang vier. Ihm fehlte eine Sekunde auf die Bronzemedaille. Jennifer Daniel wurde bei den Frauen/Juniorinnen im Sprint und im Zeitfahren jeweils Sechste.