Los geht´s in Leonding

Endlich ist es wieder so weit, nach vielen Trainings KM steht am Sonntag das erste Rennen für die Junioren am Plan.
Das Vorbereitungsrennen mit dem LRV in Italien ist der großen Starteranzahl zum Opfer gefallen. Durch die große Anzahl der Italienischen Juniorenfahrer erhielten die Steirer keinen Startplatz.
In Leonding stehen mit

Thomas Hollegger, Bernhard Lube und Enzo Komatz drei ambitionierte Fahrer am Start.
Enzo Komatz ist ein vielseitig begabter Fahrer, welcher bereits zwei Highlights in diesem Jahr hinter sich hat. Im Jänner stellte er einen neuen Weltrekord im „Freihändigfahren“ über 140 KM auf, und das bei minus
5 Grad. Im Februar tanzte er am Opernball bei der Eröffnungs-Polonaise.