Bernhard Lube wird Zweiter bei ÖM-Straße

Im Rennen der U17 über 63km gewann Bernhard Lube die Silbermedaille. Er besiegte im Sprint des Hauptfeldes den hohen Favoriten Tim Wafler. Den Sieg holte sich der Tiroler Lukas Grießer vom Team Inzing, welcher mit knapp einer Minute Vorsprung die Meisterschaft gewann.
Für Bernhard Lube war es nach dem Mannschaftszeitfahren die zweite Ö.-Silbermedaille in diesem Jahr.
Weitere Top-Ten-Platzierungen bei der Straßenmeisterschaft gab es für das Rapso-Team durch:
Thomas Hollegger wurde Neunter im Rennen der U17. Lena Hellebart erreichte bei den Mädchen U17 über 42 km den fünften Rang. Marco Stocker und Shayan Sarwari hatten ebenfalls 42km zurückzulegen und belegten die Ränge sieben und zehn. Bei den U13-Fahrern kam Jakob Murer auf den achten Platz.
Die Rennen, welche um 12:00 Uhr bzw. um 15:00 Uhr gestartet wurden entwickelten sich zu einer Hitzeschlacht. Wie bei anderen Mannschaften fielen auch bei uns einige Fahrer der Hitze zum Opfer und stiegen bzw. fielen vom Rad.
weitere Platzierungen:
U17:
12. Alexander Schachner
U13:
12. Sandro Horak