Auszeichnung und Ehrung für Spitzensportler

Man muss schon ganz besondere Leistungen aufweisen um vom Sportreferat der Stadt Knittelfeld ausgewählt zu werden.
Internationale und nationale Erfolge, sowie genaue sportliche Ziele stellen das Anforderungsprofil für diese Auswahl. Über zwanzig Nachwuchssportler wurden in das Spitzensport- bzw. ins Perspektiven-Team von allen 21 Knittelfelder Sportvereinen heuer aufgenommen.

Fünf unserer jungen Athleten sind aufgrund ihrer erbrachten Leistungen in der abgelaufen Saison zu einer Ehrung im großen Sitzungssaal von der Sportausschussvorsitzenden Anica Lassnig und vom Sportreferenten Stadtrat DI(FH) Harald Bergmann eingeladen worden.

Hannah Gruber Stadler wurde als erfolgreiche EM und WM Teilnehmerin geehrt. Außerdem gewann sie bei den Juniorinnen drei Österreichische-Meistertitel in dieser Saison.

Bei den U17-Fahrern Bernhard Lube und Thomas Hollegger stehen ÖM Medaillen und Landesmeistertitel, sowie Nationalteameinberufungen auf ihrer Erfolgsliste.

Weiters wurden Markus Rinnofner und Alexander Schachner (beide U15) für ihre ÖM-Medaillen und Landesmeistertitel in das Perspektiven-Team aufgenommen.

Somit stellt die Rapso Jugend mehr als ein Fünftel der ausgewählten Athleten/Innen für Spitzensport von der Sportstadt Knittelfeld.