Toller Start für Hannah Gruber-Stadler in Irland

Für die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft bestreitet Hannah Gruber-Stadler auf Eigeninitiative und Eigenkosten die Irlandrundfahrt. Sie bekam im englischen Team NCCGroup-Kuota-Torelli einen Startplatz.
Auf er ersten Etappe, welche über 70km führte kam Hannah als 13. ins Ziel. Sie verlor nur fünf Sekunden auf die Siegerin Belle De Gast (NL).
25 Mannschaften mit 117 Fahrerinnen aus 17 Nationen sind bei dieser Frauen-Rundfahrt am Start. Die Rundfahrt führt über sechs Etappen und 400km.