Hannah fuhr auch in Holland vorne mit

Beim internationalen Dreietappen-Rennen in Watersley, welches durch den ÖRV beschickt wurde, schlug sich unsere Juniorin abermals gut. Im Straßenrennen belegte sie Rang sieben und beim 60 km langen Rundstreckenrennen landete sie auf Rang neun. Das sechs Km lange Einzelzeitfahren beendete sie mit knapp 20 Sekunden Rückstand auf die Siegerin als Zwölfte.