Mein erstes Auslandsrennen in Italien

Mein erstes Rennen in Italien startete am 27.August um 9:30 Uhr in Noventa di Piave. Ich war schon sehr aufgeregt, da es mein erster Einsatz im ÖRV Nationalteam Frauennachwuchs (Mädchen U15) war. Es waren drei Runden mit jeweils 12 Kilometern zu bewältigen. Am Start waren 76 Mädchen, davon zwei Österreicherinnen. Es kamen 62 Fahrerinnen ins Ziel. Leider war ich nicht unter diesen 62 Mädchen, da ich in der zweiten Runde einen nicht selbst verursachten Sturz hatte (wurde von hinten niedergefahren). Es war trotzdem eine tolle Erfahrung und freue mich schon auf die kommende Saison.

VK