Für die Zeit danach

Für die Zeit, wenn sich „Corona“ verabschiedet hat, stehen bei uns eine Menge Leihräder zur Verfügung. Wer Interesse hat ein Rennrad auszuprobieren, oder Lust hat bei einer kleinen Ausfahrt mit dem Rad mitzumachen, oder auch Interesse für mehr hat, kann sich ab sofort bei uns melden. Wir reservieren

weiterlesen…

Nach 100Km noch so frisch

Nein, nein, nicht mit dem Auto, mit dem Rad. Und das Foto? nicht vor der Abfahrt, unmittelbar nach der Rückkehr. Doch, es war schon wieder etwas „frischer“, man sieht es an den Handschuhen.
Drei „reifere Herren“ nützten die Gelegenheit die Abläufe eines Trainingskurses mit zu erleben. Auch wir hatten

weiterlesen…

Kleine aber feine Gruppe

Als Vorbereitung für die kommende Saison ging es in den Semesterferien (16.-22.2.) für unsere Fahrer auf Trainingslager nach Rovinj. Die Athleten fuhren jeden Tag 80 – 120km. Bereits die Anreise konnten unsere Fahrer als Training nutzen. 90 Kilometer vor Rovinj bestiegen sie schon ihre Räder und bewältigten die letzten 90 Kilometer bis zum Hotel mit dem Rad.

Ein typischer Tag im Trainingslager startete um

weiterlesen…

Knittelfeld ehrt seine Spitzensportler

Talent allein reicht nicht aus! Trainingsfleiß, Kampfgeist, Ehrgeiz und Bereitschaft, stets überdurchschnittlichen körperlichen Einsatz sind Tugenden die einen zielstrebigen Sportler auszeichnen. Nur wer nationale und internationale sportliche Erfolge einfährt, findet Aufnahme im Perspektiventeam bzw. Spitzensportpool des Sportreferates der Stadt Knittelfeld.
Zweiundzwanzig Athleten von sieben verschiedenen Sportarten wurden jetzt kurz vor Weihnachten von der Sportausschuss Vorsitzenden GR Frau Anica Lassnig in Rahmen einer Feierstunde geehrt.

Das Rapso Team stellt mit sechs Radsportlern mehr als ein Viertel des Spitzensportkontingents in Knittelfeld.

Kontinuierlicher gezielter Trainingsaufbau mit Fleiß und viel Entbehrung von persönlichen Interessen sind ein Garant für wettkampffähige Höchstleistungen um Spitzenleistungen zu erbringen. Dies wird von unseren Trainern und der sportlichen Leitung stets den Athleten vermittelt. Wieder einmal mehr ein Beweis für die hervorragende Nachwuchsarbeit des Vereins.
Der Vereinsvorstand gratuliert zur Auszeichnung seiner Preisträger.
KS

B B B B

Bahnfahrer – Bergfahrer – Bürgermeister Bergmann
wir gratulieren Herrn DI (FH) Harald Bergmann ganz herzlich und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe!